--

Wo der wilde Atlantik brandet

Irlands Nordwesten - geführte Wanderwoche

8 Tage ab CHF 2'090.-

  • Slieve League, eine der höchsten Steilklippen Europas,

  • Ausflug auf Tory Island
  • Glenveagh Nationalpark
  • Authentische Ortschaft Dunfanaghy
  • Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Die Grafschaft Donegal als ursprünglichstes Juwel der grünen Insel ist an kontrastreichen Landschaften kaum zu überbieten. Hier finden sich wilde Küstenabschnitte, hohe Klippen und kilometerlange, herrliche Sandstrände .


Reisedaten 2023

  • Sonntag, 25.06. - Sonntag, 02.07.2023
  • Sonntag, 27.08. - Sonntag, 03.09.2023
  • Sonntag, 10.09. - Sonntag, 17.09.2023

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Leistungen

  • Flug inkl. Taxen & Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge & Transfers
  • Hotels gemäss Programm
  • Halbpension (davon 1 Lunchpaket)
  • Aufgeführte Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte & Schifffahrten
  • Trinkgelder in Hotels & Restaurants
  • IMBACH Wander- & Reiseleitung

Zuschläge / Ermässigungen

  • Twin Lodge Cabin (Lodge@Harvvey's Point) & Doppelzimmer (Arnolds Hotel) zur Alleinbenutzung CHF 220.-
  • Klimaneutral reisen CHF 28.-
  • Buchung bis 90 Tage vor Abreise: Ermässigung CHF 25.-nnullationskosten- und Assistance-Versicherung ab CHF 69.-

Programmablauf

1. Tag: Zürich–Dublin

Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel in Donegal.

2. Tag: Hochmoor

Wanderung auf den Banagher Hill durch ein Hochmoor und durch das Ardnamona Nature Reserve zurück zum Hotel. Wanderzeit ca. 3 h.

3. Tag: Slieve League

Die steil ins Meer abfallenden Klippen der Slieve League gehören zu den höchsten Klippen Europas. Die Wanderung führt über den Pilgrim‘s Path zum Westgipfel, wo bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht geboten wird. Wanderzeit ca. 4 h.

4. Tag: Glenveagh National Park

Auf dem Weg nach Dunfanaghy, dem zweiten Aufenthaltsort, Besuch des ältesten Nationalparks Irlands, dem Glenveagh Nationalpark. Wanderung entlang des Owenveagh Rivers und Lough Veagh zum Schloss. Wanderzeit ca. 3½ h.

5. Tag: Küsten-Rundwanderung

Direkt vom Hotel Beginn der Wanderung zur Horn Head Bridge. Von dort geht es über herrliche Dünen zum kilometerlangen Tramore Beach. Weiter entlang eines Schafpfads und über sanfte Hügel. Wanderzeit ca. 3½ h.

6. Tag: Tory Island

Eine 1-stündige Bootsfahrt nach Tory Island. Atemberaubende Klippenwanderung zum höchsten Punkt der Insel mit einer wunderbaren Aussicht über den Atlantik. Wanderzeit ca. 1½ h.

7. Tag: Ards Forest Park

Abwechslungsreiche Wanderung über schöne Sandstrände und einsame Buchten, bevor der Weg anschliessend durch einen mystischen und naturbelassenen Waldabschnitt führt. Zahlreiche Aussichtspunkte ermöglichen spektakuläre Rundblicke. Wanderzeit ca. 3½ h.

8. Tag: Dublin–Zürich

Transfer zum Flughafen und Direktflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!


Unterkunft

Übernachtung am Lough Eske, etwas ausserhalb von Donegal, in der Lodge @ Harvey’s Point. Die Lodge gehört zum Hotel Harvey’s Point. Alle Lodge Cabins sind mit Dusche/WC, Haarföhn, Telefon & Flachbild-TV ausgestattet. Alle Lodge Cabins verfügen über zwei Einzelbetten.

In Dunfanaghy Übernachtung im traditionellen, aber eher einfachen 3*-Hotel Arnolds (off. Kategorie). Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, Telefon, TV.


Wanderungen

Steiniges Gelände oder teilweise weglose Abschnitte und an Sandständen entlang, jedoch alle Wege gefahrlos begehbar. Einige Auf- und Abstiege.


Anforderungsprofil

Leicht bis Mittel: Wanderzeit zwischen 2 bis 4 Stunden pro Tag, teilweise auf steinigen Pfaden. Auf- und Abstiege bis 500 m.


Unser Tipp!

Verlängern Sie Ihren Irland Aufenthalt. Wir unterbreiten Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Wander- & Reiseleiter Franz Schneider, 7432 Zillis / GR, Inhaber des Reisebüros "IrlandErleben", www.irlanderleben.ch, gerne ein individuelles Angebot.

Malerische Halbinsel Dingle

Irlands Südwesten - geführte Wanderwoche

8 Tage ab CHF 2'390.-

  • Ein Reiseziel für Natur- und Geschichtsfreunde
  • Blasket Island
  • Dingle, eine der charmantesten Kleinstädte Irlands
  • Pubs mit Live Irish Music
  • Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten

Bekannt für grüne Hügel, archeologische Sehenswürdigkeiten, tief eingeschnittene Küsten und herrliche Sandstrände. Im Hafenstädtchen Dingle laden zudem zahlreiche Pubs mit traditioneller Irish Music zum Verweilen ein.


Reisedaten / Pauschalpreise

Freitag - Freitag

07.07. - 14.07.2023*

*Exklusiv für Alleinreisende, Preis im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, maximal 14 Personen


Freitag - Freitag

18.08. - 25.08.2023

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

Leistungen

  • Flug inkl. Taxen und Gebühren
  • Begleitbus für Ausflüge und Transfers
  • Hotel in Dingle
  • Frühstück, zusätzlich 6 Mahlzeiten
  • Aufgeführten Wanderungen, Ausflüge, Besichtigungen & Eintritte
  • Trinkgelder in Hotel & Restaurants
  • IMBACH Wander- und Reiseleitung

Zuschläge / Rabatte

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung CHF 260.-
  • Klimaneutral reisen CHF 29.-
  • Buchung bis 90 Tage vor Abreise: Ermässigung CHF 25.-
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung ab CHF 91.-
  • Excellence-Club-Rabatt CHF 25.-

Programmablauf

1. Tag: Zürich–Cork

Direktflug mit SWISS und Transfer zum Hotel am ande des lebhaften Hafenstädtchens Dingle.

2. Tag: Hochmoor Anascaul

Wanderung vorbei an ausgedehnten Moorebenen, in denen immer noch Torf gestochen wird. Nach dem Überqueren des Glennahoo-Rivers entdecken der Ruinen von alten Häusern. Wanderzeit ca. 3 h.

3. Tag: Die Seen von Killarney

In Killarney Bootsausflug auf dem Lough Leane und Muckross Lake. Am Nachmittag Wandeung durch einen alten, verwunschenen Eichenwald. Der Besuch der Gartenanlage des Muckross House rundet den Tag ab. Wanderzeit ca. 1½ h.

4. Tag: Am heiligen Mount Brandon

Nach dem steilen Aufstieg am Nordhang des heiligen Berges Begegnung eines einsamen Ogham-Steins aus vorkeltischer Zeit. Der sanfte Abstieg gibt den herrlichen Blick frei über die Three Sisters der Halbinsel bei Ballyferriter. Wanderzeit ca. 4 h.

5. Tag: Inch-Strand

Fahrt nach Inch und Wandeung dem weiten Strand entlang mit Ausblick zum offenen Meerr. Freie Zeit für weitere Strandwanderungen, Baden oder Besuch des Strand-Pubs. Wanderzeit ca. 2 h – 4 h.

6. Tag: Great Blasket Island

Von Dingle aus Bootsfahrt zur Great Blasket Island, der grössten Blasket Insel. Nach einer kurzen Wanderung 4-stündige Bootsrundfahrt zu den äusseren Inseln, Heimat von Delfinen, Papageitauchern, Basstölpeln und Seehunden. Wanderzeit ca. 2 h.

7. Tag: Auf dem Pilgerpfad

Besuch das Gallarus-Oratory, das besterhaltene Kultbild der frühchristlichen Kirche. Danach Fahrt zur irisch-romanischen Kirche Kilmalkedar. Start der Wanderung auf einem alten Pilgerpfad, gefolgt von einer kleinen Strandwanderung an der Smerwick-Bay. Wanderzeit ca. 3½ h.

8. Tag: Cork–Zürich

Transfer zum Flughafen Flug und Diektflug mit SWISS.

Programmänderungen vorbehalten!


Unterkunft

Übernachtung in Dingle im 4*-Hotel Dingle Skellig (off. Kategorie), am Rande des lebhaften Städtchens Dingle mit Musik-Pubs und Fischrestaurants in unmittelbarer Nähe. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haarföhn, TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Hallenbad und Wellnessangebot.


Wanderungen

Die Wege sind gut begehbar, einzelne Wandeungen führen strecken-weise durch sumpfiges Gebiet. Trrittsicherheitt ist erforderlich.


Anforderungsprofil

Mittel: Wanderzeit zwischen 3 bis 5 Stunden pro Tag, teilweise auf steinigen Pfaden. Auf- und Abstiege bis 600 m.


Unser Tipp!

Verlängern Sie Ihren Aufenthalt. Wir unterbreiten Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Wander- & Reiseleiter Franz Schneider, 7432 Zillis / GR, Inhaber des Reisebüros "IrlandErleben", www.irlanderleben.ch, gerne ein individuelles Angebot.

Natur pur am «Wild Atlantic Way»

6 Tage ab CHF 760.–

Irlands Nordwesten individuell

  • Beeindruckende Klippen von Sleave League
  • Schöne und einsame Sandstrände
  • Gemütliche Wanderwoche für Geniesser und Gourmets

Hohe Klippen und traumhaft schöne und einsame Sandstrände prägen das Bild der Küsten Donegals am «Wild Atlantic Way». Natur pur in der Lodge @ Harvey’s Point direkt am Lough Eske.


Abreisedaten

Vom 02.04. – 29.10.2023 jeweils jeden Sonntag - Freitag

Leistungen
  • Unterkunft in der «Lodge @ Harvey’s Point» inkl. irischem Frühstück
  • Mietwagen Kat. «Kleinwagen» ab/bis Flughafen Dublin
  • Ausführliche Reiseunterlagen (inkl. Kartenmaterial)

Zuschläge

  • Individuelle An- und Rückreise
  • Lodge-Zimmer Alleinbenützung CHF 250.-
  • Mietwagen für Alleinreisende oder höhere Kategorie - Preis auf Anfrage
  • Annullationskosten- und Assistance-Versicherung (inkl. Corona-Deckung)

Frühbuchungsrabatt

  • Buchung mehr als 90 Tage vor Abreise: Ermässigung CHF 25.-


Programmablauf

1. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Dublin, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Donegal.

2. Tag: Rundwanderung

Wanderung entlang des Sees zum Start der Rundwanderung durch das Ardnamona Nature Reserve. Besichtigung von Donegal. Wanderzeit ca. 2 h.

3. Tag: Glenveagh Park

Auf dem «Lakeside Walk» Wanderung zum Glenveagh Castle, welches mit einer Führung besichtigt werden kann. Über den Viewpoint Trail zurück zum Besucherzentrum. Wanderzeit ca. 2 h.

4. Tag: Blue Stack Mountains

Wanderung zum Banagher Hill mit schöner Sicht auf die Seenlandschaft. Wanderzeit ca. 3½ h.

5. Tag: Pilgrim’s Path

Wanderung auf dem Pilgrim Path zum Gipfel des Slieve League Plateau. Landschaftlich reizvolle Rückfahrt. Wanderzeit ca. 4 h.

6. Tag: Individuelle Rückreise

Je nach Abflugszeit Möglichkeit zu einer Wanderung am Rossnowlagh- und Murvagh Beach (Wanderzeit ca. 1½–3½ h) oder individuelle Verlängerung. Rückgabe des Mietwagens.

Programmänderungen vorbehalten!


Unterkunft

Die «Lodge @ Harvey’s Point» in den Blue Stack Mountains liegt direkt am Lough Eske auf dem 6 ha grossen Gelände des Harveys Point Hotels, etwas ausserhalb von Donegal Town. Die Lodge gehört zum Luxushotel Harvey’s Point. Den Gästen der Lodge steht die gesamte Infrastruktur des Hotels zur Verfügung.

Alle Lodge Zimmer sind eher klein und mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. (Doppelzimmer = zwei Einzelbetten). Die Lodge verfügt über drei gemütliche Aufenthaltsräume, einer davon mit Open Fire Place; dort können auch Tee und Kaffee zubereitet werden. WiFi ist sowohl in der Lodge als auch im Hotel vorhanden und unentgeltlich benutzbar.

Mehr dazu: www.harveyspoint.com/thelodge


Wanderungen

Für die Beurteilung der Wanderungen spielt nebst Ihrer persönlichen Leistungsfähigkeit auch das Klima (z.B. Hitze, Luftfeuchtigkeit) eine wichtige Rolle. Etwas Kondition und Praxis helfen, die Wanderungen wirklich geniessen zu können.

Die Wanderungen sind mittelschwer klassiert – es gibt einzelne weglose Abschnitte mit einigen Auf- und Abstiegen (max. 500 m Höhenunterschied) zu bewältigen.


Verlängerung

Machen Sie mehr aus Ihrem Aufenthalt und buchen Sie in Zusammenarbeit mit unserem Partner «IrlandErleben» über uns eine Verlängerung. Die Agentur «IrlandErleben» wird vom ehemaligen IMBACH-Reiseleiter Franz Schneider geführt. Weitere Inspirationen finden Sie unter www.irlanderleben.ch