Golf Tour 2021

Eine exklusive Golf Reise zu vier der bekanntesten Golf Links im Osten, Südwesten und Westen Irlands

Reise In Zusammenarbeit mit dem Nordlandspezialisten ag traveltrend, Bern


Grand Hotel Malahide, Co. Dublin

Trident Hotel Kinsale, Co. Cork

Killarney Royal Hotel , Killarney Town, Co. Kerry

Reisedaten 2021

Tägliche Abreise möglich


Pauschalpreis für 10 Tage / 9 Nächte

CHF 1'970.--/Person im Doppelzimmer / Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung CHF 995.--


Programmablauf

1. Tag Willkommen in Dublin

Linienflug nach Dublin. Übernahme des Mietwagens am Flughafen Dublin. Fahrt zu Ihrem Hotel in dem 10 km nördlich von Dublin gelegenen Malahide. Zwei Übernachtungen im Grand Hotel**** Malahide.

2. Tag Dublin

Südlich des kleinen Ortes befindet sich der Portmarnock Golf Club. Über die Jahre haben dort schon grossartige Events wie der British Amateur, der Canada Cup und einige der 12 Irish Open Championships stattgefunden.

3. Tag Dublin – Kinsale

Fahrt an die Südküste Irlands. Südlich von Cork liegt der hübsche Ort Kinsale, der nicht nur für den Golfplatz bekannt ist, sondern sich auch als Gourmet Städtchen einen Namen gemacht hat. Zwei Übernachtungen im Trident Hotel****.

4. Tag Kinsale

Der Old Head Golf Links befindet sich auf einer Halbinsel, welche zwei Meilen in den Atlantik hinausreicht und bietet atemberaubende Ausblicke. 18-Loch-Golfplatz. Par 72.

5. Tag Kinsale – Killarney

Weiter geht es an die Westküste in das beliebte Städtchen Killarney. Drei Übernachtungen im Killarney Royal Hotel****.

6. & 7. Tag Killarney

Sie können jeden Tag einen anderen Golfplatz kennenlernen. Wir empfehlen Ihnen die beiden Golf LINKS des Killarny Golf & Fishing Clubs, in unmittelbarer Nähe des Royal Killarney Hotels.

8. Tag Killarney – Co. Clare

Sie fahren heute nordwärts in die Grafschaft Clare an die wilde Westküste. Zwei Übernachtungen im Coast Hotel & Suites****, Lahinch.

9. Tag Lahinch

Der Lahinch Old Course ist einer der ältesten Golfplätze Irlands und befindet sich direkt an der Küste. 2 18-Loch-Golfplätze. Par 72.

10. Tag Retourfahrt nach Dublin

Sie verlassen die Westküste in Richtung Flughafen. Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung Ihres Irland Aufenthalts.

Für eine entspannte Rückreise in die Schweiz, empfiehlt sich eine zusätzliche Übernachtung im Grossraum Dublin.


Inbegriffen im Pauschalpreis:

• Linienflug von Zürich oder Genf nach Dublin retour/Swiss T-Klasse, 23kg Freigepäck, 100.– Taxen, Aer Lingus S-Klasse, 20kg Freigepäck, 155.– Taxen

• 9 Übernachtungen in 4* Hotels, Basis Doppelzimmer Du/WC

• Irisches Frühstück

• Ausführliche Reisedokumentation mit Irland Reiseführer


Nicht inbegriffen:

• Mietwagen

• Flugzuschläge falls die günstige T-Klasse bei der Swiss oder die S-Klasse bei Aer Lingus nicht mehr verfügbar ist

• Versicherungsschutz

• Caddies, Golfausrüstung, Greenfees


Preise für Golfausrüstung und Greenfees sind auf Anfrage erhältlich.

Die Greenfees liegen je nach Club, Saison und Wochentag zwischen € 190 – € 375.


Mit einem Click auf den Namen des Golf Clubs / Golf Link gelangen Sie zur jeweiligen Webseite. Auf dieser finden Sie die technischen Details der Anlage sowie die Höhe der Green Fees, die Sie jeweils vor Ort bezahlen müssen.

Portmarnock Golf Links

7 km vom Grand Hotel Malahide enfernt

Der berühmte Portmarnock Links Course war einer der ersten Golfplätze Irlands und wurde im Jahr 1995 von Bernhard Langer neu gestaltet. Die Eigenschaften des alten Platzes sind liebevoll mit den Ansprüchen an ein modernes Golf verknüpft und die erhöhten Tees und Greens, Doglegs sowie die typische Meeresbrise in der Dünen-landschaft machen den Platz zu einem einzigartigen Golf- und Naturerlebnis.

36-Loch Golfplatz. (18-Loch/Par 72).

Old Head Golf Links

15 km vom Trident Hotel enfernt

Das Highlight für den Golfer ist eine Runde auf dem weltberühmte Old Head Golf Links. Dieser Link bietet eine landschaftlich geradezu drama-tischste Kulissen für den Golfsport. Der Platz nimmt fast die gesamte Fläche einer Halbinsel ein, die drei Kilometer in den Atlantischen Ozean hineinragt und von zahlreichen unterirdischen Höhlen durchzogen ist.

Die Hälfte der Löcher erstreckt sich direkt entlang den eindrucksvollen Klippen und von allen seinen 18-Löchern aus ist der Ausblick auf das Meer fantastisch. Ein besonders unvergessliches Loch ist die 17, ein Par 5, das Lighthouse genannt wird und entlang der südwestlichen Küste in Richtung des Leuchtturms an der Südspitze der Halbinsel verläuft. An Höhenangst leidend kann sogar der eine oder andere Abschlag zur Herausforderung werden, denn einige Abschläge befinden sich direkt an den Klippen, die sich über 100 m vom Meeresspiegel abheben. Viele Golfer berichten nach der Runde, dass es sich anfühlt, als stünde man dort am Ende der Welt.

18-Loch-Golfplatz. Par 72.

Killarney Golf and Fishing Club

6 km vom Royal Killarney Hotel enfernt

Die beiden 18-Loch Meisterschafts-plätze, "Killeen" und "Mahony´s Point" bieten ganz unterschiedliche Herausforderungen. Sie liegen vor einer beeindruckenden Kulisse und sind eingebetet in die Seenlandschaft Killarneys. Der "Killeen" ist der längere und bekanntere dieser Plätze. Der Championship Course zeichnet sich durch schnelle und wellige Grüns und durch enge, von Bäumen gesäumte Fairways aus. Der kürzere der beiden Plätze, "Mahony’s Point", ist für Spieler aller Stärken geeignet. Durch seine weiten Fairways, seine ebenen Grüns und seine gut platzierten Bunker verspricht er Genuss pur.


Lahinch Golf Club

2 km vom Lahinch Coast Hotel enfernt

Das Highlight für den Golfer ist eine Runde auf dem weltberühmte Old Head Golf Links. Dieser Link bietet eine landschaftlich geradezu drama-tischste Kulissen für den Golfsport. Der Platz nimmt fast die gesamte Fläche einer Halbinsel ein, die drei Kilometer in den Atlantischen Ozean hineinragt und von zahlreichen unterirdischen Höhlen durchzogen ist.

Die Hälfte der Löcher erstreckt sich direkt entlang den eindrucksvollen Klippen und von allen seinen 18-Löchern aus ist der Ausblick auf das Meer fantastisch. Ein besonders unvergessliches Loch ist die 17, ein Par 5, das Lighthouse genannt wird und entlang der südwestlichen Küste in Richtung des Leuchtturms an der Südspitze der Halbinsel verläuft. An Höhenangst leidend kann sogar der eine oder andere Abschlag zur Herausforderung werden, denn einige Abschläge befinden sich direkt an den Klippen, die sich über 100 m vom Meeresspiegel abheben. Viele Golfer berichten nach der Runde, dass es sich anfühlt, als stünde man dort am Ende der Welt.

18-Loch-Golfplatz. Par 72.